Eiscrusher – Gecrushtes Eis im Handumdrehen

Die Sonne steht hoch am Himmel, die Hitze strahlt hinab und Sie wünschen sich eine Abkühlung. Neben Klassikern wie Eis oder einem kleinen Ventilator sind vor allem Getränke die perfekte Lösung gegen Hitze. Am frühen Morgen ist Orangensaft perfekt, doch gegen Abend können Sie es mit Cocktails krachen lassen. Obwohl die Getränke sehr unterschiedlich erscheinen, können diese eine Gemeinsamkeit haben: Eis. Gecrushtes Eis ist wunderbar und kann Cocktails, Säfte, Kaffeegetränke und vieles mehr verbessern und dafür sorgen, dass diese auch nach mehreren Minuten in der Hand oder in der Hitze nicht am angenehm kühlenden Effekt verlieren.

Was ist der Unterschied zu normalen Eis?

Crush-Ice ist eine Klasse für sich und kann nicht mit dem herkömmlichen Eis oder Eiswürfeln verglichen werden. Diese haben den Nachteil, dass sie im Glas viel Platz einnehmen, weshalb nur noch wenig eingeschüttet werden kann. Sicherlich kennen Sie es aber auch, wenn Sie aus dem Glas trinken und plötzlich der große Würfel mit getrunken wird. Das ist extrem unangenehm. Beim Crush-Ice kommt das nicht vor, denn das Eis wird in sehr dünne und flache Stücke zermahlen. Diese verteilen sich optimal im Glas, sodass das Getränk von oben bis unten gekühlt wird. Sollten Sie das Eis mittrinken, fällt Ihnen das gar nicht auf.

Das richtige Gerät für Crush-Ice

Crush-Ice können Sie ganz einfach und schnell zu Hause herstellen. Sie benötigen dafür nur einen elektrischen Eiscrusher oder einer Mixer. Wichtig ist ein hoher Drehmoment, denn nur so kann das harte Eis zerkleinert werden. Auch scharfe sowie viele Messer sind wichtig. Oftmals ist es gut, wenn Sie einen Eiscrusher mit vier Messern verwenden. Dadurch entsteht weniger Hitze und das Crush-Ice kann innerhalb von wenigen Sekunden hergestellt werden. Danach nur noch in das Glas füllen und schon haben Sie eiskalte Getränke mit dem gewissen Etwas.

Ein großer Pluspunkt ist, dass Sie das gecrushte Eis nicht sofort verwenden müssen. Hochwertige Geräte sind heute mit einem Aufbewahrungsfach ausgestattet, sodass das Crush-Ice nach der Herstellung weiter gekühlt werden kann. Sobald Sie dieses benötigen, nehmen Sie die gewünschte Menge heraus. Ein solches Gerät ist sinnvoll, wenn Sie gecrushes Eis für eine Veranstaltung, Party oder einen Geburtstag zur Verfügung stellen wollen. Beim Kauf sollten Sie nur darauf achten, ob Sie eine manuelle oder elektrische Maschine wünschen. Bei dem manuellen Modell betätigen Sie eine Kurbel, damit das Eis zerkleinert wird. Die elektrische Variante wird hingegen per Knopfdruck bedient, sodass Crush-Ice nach wenigen Sekunden entsteht.

Crush-Ice für Speisen

Ein elektrischer Eiscrusher muss Crush-Ice nicht nur für Getränke herstellen, wobei dies seine Hauptaufgabe ist. Auch für verschiedene Speisen ist das sinnvoll, wie zum Beispiel der Herstellung einer eigenen Wurst. In einem solchen Fall wird Crush-Ice als Kühlung benutzt und sorgt somit für die einmalige Konsistenz. Aber auch für leckeres Speiseeis ist Crush-Ice eine gute Idee. Nutzen Sie verschiedene Sirups und Säfte, womit Sie das Crush-Ice einfach übergießen. Es kann eine sehr kalorienarme und dennoch leckere Alternative zum klassischen Sahneeis sein. Gerade Kinder können von dieser Variante oftmals nicht genug bekommen, denn das selber Herstellen ist ein großer Spaß und sehr abwechslungsreich.

 

 

Zubehör für Eiswürfelmaschinen

* Preis wurde zuletzt am 27. Oktober 2017 um 10:55 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 27. Oktober 2017 um 14:55 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 27. Oktober 2017 um 14:55 Uhr aktualisiert